Franziska Brandt-Biesler

Köpfchen statt Hardcore

 

Ich bin – wie viele, die heute im technischen Vertrieb arbeiten – keine geborene Verkäuferin. Ich landete Mitte der 90er Jahre nach sehr unterschiedlichen beruflichen Stationen durch Zufall (oder Schicksal) im Verkauf eines Logistik-Unternehmens. Es brauchte eine Weile, bis ich mich mit dem Beruf anfreundete, aber heute bin ich Verkäuferin und Verkaufstrainerin mit Leidenschaft.

Seit ich mich im Jahr 2000 als Verkaufs- und Verhandlungstrainerin selbstständig machte, stellte sich der technische Vertrieb immer mehr als die Zielgruppe heraus, die zu mir passt und zu der ich passe. Heute habe ich mich komplett auf Verkaufstrainings für den technischen Vertrieb spezialisiert.

Ich mag die gradlinige, rationale und pragmatische (und manchmal etwas hemdsärmelige) Herangehensweise technischer Fachleute und bereichere diese gern mit der „irrationalen“ menschlichen Seite des Verkaufens. Als Trainerin und Coach habe ich mir über die Jahre viel Menschenkenntnis angeeignet und teile diese gern mit meinen Teilnehmern.

Meine Kunden bescheinigen mir, dass ich auch eingefleischten „Nicht-Verkäufern“ den Spass und die Kreativität des Verkaufens vermitteln kann und sie damit ermutige. Dazu gehört vor allem viel gesunder Menschenverstand.

Ich liebe das Verkaufen und vor allem die Chance, es anderen beizubringen. Aus eigenen Fehlern habe ich gelernt und meine Erfahrungen in meine eigene Verkaufsstrategie „SMART SELLING B2B“ einfliessen lassen.

Mein Wissen vermittle ich in Trainings & Workshops, Coachings und Vorträgen – ausserdem bin ich Lehrbeauftragte der Hochschule Luzern für Architektur und Technik. 2012 gewann ich mit einem Seminarkonzept für ein Pharmaunternehmen den internationalen deutschen Trainingspreis in Bronze.

Meine Verkaufsphilosophie passt in einen Satz:
Verkaufen ist einfach: Zwei Menschen prüfen, ob sie sinnvoll Geschäfte miteinander machen können. Punkt!




Franziska Brandt-Biesler

Franziska Brandt-Biesler hat einen Weg gefunden, Verkaufen zielsicher und leicht zu machen: Zwei Menschen prüfen, ob es sinnvoll ist Geschäfte miteinander zu machen. Punkt!

mehr

Newsletter

Sie erhalten etwa zehn Mal im Jahr praxisnahe und wertvolle Tipps für Ihren Vertrieb. Melden Sie sich jetzt zu meinem Newsletter an und erhalten mein E-Book gratis.

jetzt anmelden


Jetzt bestellen